Methodological Limitations of Survey Research1

Die methodologischen Grenzen der Umfrageforschung

SHARE THE ARTICLE ON

Table of Contents

Was ist Umfrageforschung?

Methodological Limitations of Survey Research2

Bei der Umfrageforschung handelt es sich um eine Methode der Datenerhebung, bei der Daten von einer vordefinierten Gruppe von Befragten oder einer Stichprobe durch Umfragen gesammelt werden. Die Umfrageforschung wird von Forschern und Organisationen häufig eingesetzt, um Menschen, Verbraucher und Gesellschaften besser zu verstehen. Obwohl die Forschung mit vielen verschiedenen Methoden durchgeführt werden kann, gilt die Umfrageforschung als eine der effektivsten und vertrauenswürdigsten Methoden, die dafür eingesetzt werden. Allerdings hat die Umfrageforschung auch ihre Grenzen.

Im heutigen Artikel werden wir den Ansatz des totalen Erhebungsfehlers untersuchen, der die verschiedenen Arten von methodischen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Umfrageforschung umreißt.

Transformieren Sie Ihren Erkenntnisgewinnung Prozess

Schaffen Sie einen umsetzbaren Prozess zur Sammlung von Feedback.

97ce0ccf 0e41 4799 80fe eb3a5a495abd

Arten von Beschränkungen der Umfrageforschung

Methodological Limitations of Survey Research3

Wenn wir die Schwächen der Umfrageforschung untersuchen, können wir ihre Einschränkungen in drei Hauptgruppen einteilen: Erhebungsfehler, Erhebung Beschränkungen und Erhebung Effekte.

  1. Umfrage Fehler: Zu den Erhebungs Fehlern gehören die verschiedenen Fehler, die bei der Erstellung und Durchführung der Erhebung sowie bei der Interpretation der Ergebnisse gemacht werden.
  2. Erhebung Einschränkungen: Umfrage Beschränkungen beziehen sich auf die Fehler in der Umfrageforschung, die sich nicht ausschließen lassen und daher von den Forschern nicht so kontrolliert werden können wie Anfragefehler.
  3. Umfrage Bedingte Effekte: Diese Effekte beziehen sich auf die Aspekte der Umfrageforschung, die keine Fehler darstellen, aber dennoch die Genauigkeit der Schlussfolgerungen, die aus den Umfrageergebnissen gezogen werden können, einschränken. 

Umfrage-Fehler

Fehler bei Umfragen können in die folgenden drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Probleme bei der Auswahl der Befragungsteilnehmer: Hierbei handelt es sich um Nicht-Stichprobenfehler, die dadurch entstehen, dass die Befragten absichtlich oder unabsichtlich falsche Antworten auf die Forschungsfragen geben. Einige häufige Probleme bei der Auswahl der Befragten sind Stichprobenfehler, Erfassungsfehler und Antwortausfall auf der Ebene der Einheit.
  • Probleme mit der Antwort Genauigkeit: Diese Probleme treten auf, wenn die Befragten auf bestimmte Fragen in der Umfrage nicht antworten. Zu den häufigen Problemen mit der Antwort Genauigkeit gehören Nonresponse-Fehler auf der Ebene der Items, Messfehler aufgrund der Befragten und Messfehler aufgrund der Interviewer.
  • Probleme bei der Umfrage Verwaltung: Dies sind Probleme, die auf eine unzureichende oder unsachgemäße Verwaltung der Umfrage zurückzuführen sind. Zu den häufigen Problemen bei der Verwaltung von Umfragen gehören Fehler nach der Erhebung, Modus Effekte und Haus Effekte.

Entdecken Sie alle möglichen Fragetypen auf Voxco

Explore all the survey question types possible on Voxco

Einschränkungen bei der Umfrage

Der nächste Aspekt von Erhebungsfehlern, den wir untersuchen werden, sind Erhebungs Beschränkungen. Dabei handelt es sich um Fehler, die sich bei Erhebungen nicht ausschließen lassen. Da die Durchführung von Erhebungen teuer sein kann, ist die Minimierung von Erhebungs Fehlern in der Regel mit einem Kompromiss bei den Kosten verbunden. Um den Stichprobenfehler zu verringern, können mehr Befragungen durchgeführt werden, was jedoch die Kosten erhöht. Zur Verringerung des Erfassungsfehlers können bessere Stichprobenrahmen erstellt werden, was ebenfalls zu höheren Kosten führt. Zur Verringerung des Nonresponse-Fehlers können Rückrufe erhöht, monetäre Anreize geboten und die Ausbildung der Interviewer verbessert werden; alles Maßnahmen, die mit höheren Kosten verbunden sind.

Umfrage Bedingte Auswirkungen

Erhebung Bedingte Effekte schränken die Genauigkeit der Schlussfolgerungen ein, die aus den erhobenen Daten gezogen werden können. Dies sind einige verschiedene umfrage bedingte Effekte:

  • Frage Bezogen: Obwohl es keine „richtige“ Formulierung für eine Frage gibt, können verschiedene Fragen unterschiedliche Antworten hervorrufen. Die Reihenfolge der Antwortmöglichkeiten, die Struktur der Frage und die Frage, ob es sich um eine offene oder geschlossene Frage handelt, können die Antworten auf die Umfrage beeinflussen.
  • Modus-Effekte: Auch die Art und Weise, wie die Umfrage durchgeführt wird, kann die Ergebnisse beeinflussen. Selbst durchgeführte Umfragen können im Vergleich zu persönlichen Umfragen deutlich andere Ergebnisse liefern. Soziale  sind ein großes Problem, wenn es um bestimmte Formen wie persönliche und telefonische Umfragen geht.

See Voxco survey software in action with a Free demo.

See Voxco survey software in action with a Free demo.

FAQs on the Limitations of Survey Research

Survey research refers to the systematic method of data collection from a sample of respondents via surveys.

The limitations of survey research can be categorized into three groups; survey constraints, survey errors, and survey-related effects.

Survey errors refer to the different mistakes that are made in the construction and implementation of the survey, as well as the interpretation of its results. Survey constraints, on the other hand, refer to the limitations of survey research that are impossible to eliminate in surveys. Survey-related effects refer to the aspects of survey research that limit the accuracy of the conclusions that can be drawn from survey evidence.

Read more

Voxco bringt Voxco Intelligence auf den Markt, eine codefreie Datenanalyseplattform ​