Cookies

Voxco verwendet Cookies, um Informationen über Ihren Besuch unserer Website zu speichern. Cookies sind kleine Dateien mit Informationen, anhand derer die Interessenschwerpunkte des Nutzers erkannt werden können und die ermöglichen, ihm personalisierte Inhalte anzubieten. In Cookies werden Informationen, wie die Art des Browsers, die Uhrzeit und die Länge Ihres Website-Besuches sowie alle anderen Informationen, die Sie freiwillig mitgeteilt haben, gespeichert. Die meisten Browser sind auf die Annahme von Cookies voreingestellt, aber Besucher haben die Möglichkeit, diese zu deaktivieren. Sie können auch Ihren Browser zurücksetzen, so dass er keine Cookies akzeptiert oder Sie darauf hinweist, wenn einer gesendet wird. In einigen Rubriken unserer Website wird jedoch durch die Löschung von Cookies Ihr Surf-Erlebnis eingeschränkt.

Logdateien

Wie die meisten Websites verwendet Voxco.com Logdateien, die die IP-Adresse des Nutzers, die Art des Browsers, den Internetprovider, Datum und Uhrzeit der Seitenzugriffe und weitere Informationen enthalten, die zur Analyse und Verwaltung der Tätigkeiten auf der Website erforderlich sind. IP-Adressen und ähnliche Informationen sind nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Internet-Formulare

Wenn ein Besucher unsere webbasierten Anmeldeformulare benutzt, verfolgen wir nur die bei der Anmeldung eingegebenen Informationen. Pflichtfelder sind durch ein Sternchen gekennzeichnet (*). Unsere Server können Domännamen oder IP-Adressen von Besuchern unserer verschiedenen Webseiten zurückverfolgen. Die erhobenen Informationen können verwendet werden, um ein allgemeines demographisches Profil, von in unserer Datenbank eingetragenen Benutzern, zu erstellen. Damit können wir Ihnen Updates zu den Produkten und Dienstleistungen, für die Sie sich eingetragen haben zuschicken und Sie über mögliche Dienstunterbrechungen u. Ä. informieren. Wir teilen unsere Daten nie ohne Ihre Einwilligung zu geschäftlichen Zwecken mit anderen Organisationen. Im Fall einer Fusion oder Übernahme können wir jedoch gesammelte Daten mit einer anderen Organisation teilen. Auf Anfrage können wir Ihnen zusätzliche Informationen über Ihre von uns gesammelten personenbezogenen Daten zukommen lassen (z.B. E-Mail-Adresse, Name, etc.).
Auswertung von Web-Formularen und Website-Tracking erfolgt durch eine sichere Drittanbieter-Anwendung (Pardot) und fällt unter die strenge Datenschutzpolitik dieses Anbieters, die hier eingesehen werden kann.

Verwendung personenbezogener Daten

Als Eigentümer und Betreiber der Website verpflichtet sich Voxco, die Vertraulichkeit der Nutzer zu schützen. Voxco erhebt keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer, ausgenommen: (a) wenn personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung gestellt werden; (b) um unser Website-Besucheraufkommen zu verfolgen; (c) um künftige Maßnahmen in Bezug auf die Website festzulegen, z.B. im Hinblick auf eventuell erforderliche technische Updates. Voxco verwendet personenbezogene Daten, um Inhalte zu entwickeln, die für Sie von Interesse sind und um Informationen über das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Voxco behält sich das Recht vor, anhand der auf der Website erhobenen Daten, statistische, ausschließlich auf anonymer und kumulativer Basis erstellte Analysen durchzuführen und um das Interesse an der Website und deren Nutzung zu messen. Voxco behält sich das Recht vor, seine Analysen, mit anonymen und kumulativen Daten, Dritten zu übermitteln.

E-Mails

Voxco kontrolliert, verändert oder veröffentlicht nicht absichtlich private Mitteilungen, es sei denn: (i) wir sind dazu gesetzlich verpflichtet; (ii) wir haben dazu Ihre Erlaubnis; (iii) wir sind guten Glaubens der Ansicht, dass diese Maßnahme erforderlich ist, um: (a) dem Gesetz Folge zu leisten; (b) bei Bekanntmachung der Einleitung eines Verfahrens Folge zu leisten; (c) in dringenden Fällen Maßnahmen zum Schutz der Öffentlichkeit sowie zur Sicherheit unserer Websites zu ergreifen. Sie erkennen jedoch an, dass: (i) es einige internetspezifische Einschränkungen im Hinblick auf Sicherheit und Datenschutz gibt, die dem Einfluss von Voxco entzogen sind ; (ii) es keine Gewährleistung für die Sicherheit, Vollständigkeit und Vertraulichkeit aller Informationen gibt, die zwischen Ihnen und Voxco auf der Website von Voxco übermittelt und ausgetauscht wurden; (iii) diese Informationen und Daten von einem Dritten während der Übermittlung angesehen und verändert werden können.

Recht auf Änderung unserer Datenschutzpolitik

Voxco behält sich das Recht vor, diese Datenschutzpolitik jederzeit zu ändern. Im Falle einer solchen Änderung informiert Sie Voxco über die neue Datenschutzpolitik. Jegliche Änderung, Ergänzung, Einschränkung, Anfügung oder Löschung tritt unverzüglich in Kraft, ohne zwangsläufig per Einstellung ins Netz angekündigt zu werden. Durch Ihre nach Änderungen, Ergänzungen oder Einschränkungen fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie: (a) die abgeänderte Datenschutzpolitik gelesen zu haben, (b) bereit zu sein diese abgeänderte Datenschutzpolitik einzuhalten und daran gebunden zu sein.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 26. Januar 2015 aktualisiert.